Mamas Sonntagskuchen: Herbstliche Apfeltarte

Jetzt ist es offiziell: Der Herbst ist da, laut Kalender ist heute Herbstanfang. Und der Herbst beschert uns die letzte Ernte des Jahres, denn in diesen Wochen werden Äpfel, Birnen, Quitten und mehr von den Bäumen gepflückt. Perfekt zu dieser bunten Jahrezeit passt meine Apfeltarte. Die backe ich für Sonntag. Mal sehen, wer vorbeikommt und sich ein Stückchen davon abholt.
Habt ihr auch Lust auf diese herbstlich-fruchtige Tarte? Dann backt schnell eine, zum Rezept geht’s hier.

Hausgemachter Vanillezucker mit der Gewürz & Kaffee Mühle von Rommelsbacher

Vanillezucker verwende ich gerne in meiner Küche, zum Beispiel für Kuchen oder für Desserts. Ich mag seinen feinen Geschmack sehr. Doch leider wird echter Vanillezucker immer teurer. Deshalb mache ich den Zucker mit den kleinen schwarzen Vanillepünktchen häufig selbst. Das ist nämlich ganz einfach. Ihr müsst dafür nur eine Vanilleschote eine Woche in Zucker trocknen lassen und dann fein mahlen. Ganz wunderbar klappt das in der »Gewürz & Kaffee Mühle EGK 200« von Rommelsbacher. Dieses Gerät stelle ich euch am Beispiel von meinem Vanillezucker kurz vor. Weiterlesen

Apfel im Schlafrock – ganz gechillt

Hallo ihr Langschläfer, Couchkartoffeln und Bademantelfreaks – das kommende Wochenende soll ja wettermäßig recht herbstlich werden. Perfekt, um mal wieder richtig auszuschlafen und zu entspannen. Damit ihr an eurem Lazy Sunday vor Hunger aber nicht vom Sofa fallt, habe ich heute ein Rezept speziell für euch: Apfel im Schlafrock. Der kommt ganz gechillt daher und versüßt Frühstück, Mittagessen oder den Nachmittagskaffee – auf dem Sofa, im Bett oder wo auch immer. Weiterlesen

Fränkisches Majoranfilet

Viele Landesküchen haben ihre typischen Kräuter: Die Italiener lieben Basilikum, die Engländer Minze, die Franzosen Estragon … Und wir Franken??? Wenn ihr mich fragt, was denn das typisch fränkische Gewürzkraut ist, antworte ich spontan: Majoran. Dieses duftende Kräutlein würzt in ganz Franken von der Bratwurst bis zur Kartoffelsuppe eigentlich alles, was gut schmeckt. Weiterlesen

Crumble mit Nektarinen für die Seele

Es gibt Tage, an denen bin auch ich mal nicht gut drauf. Reichlich Arbeit auf dem Schreibtisch und viele Termine nebenbei lassen meine Laune sinken. Jetzt brauchen Seele, Hirn und Bauch schnell eine Streicheleinheit – am liebsten eine Süßspeise! Dazu noch einen Kaffee … schon steigt die Laune wieder und mein Hirn läuft auf Hochtouren. Zu meinen Lieblingsrezepten an solchen Tagen gehört ein fruchtiger Crumble. Weiterlesen

Moretum – Römische Schafskäsecreme

Manchmal hab ich einfach nur Hunger. Da will ich nicht lange kochen, sondern mit wenigen Zutaten und Handgriffen etwas zu essen haben. Eines meiner Lieblingsrezepte für solche Momente ist Moretum. Das hat schon den alten Römern geschmeckt. Weiterlesen