Ofengemüse mit Kaperndressing

So bunt wie das Herbstlaub an den Bäumen ist auch gerade das Gemüseangebot auf Wochenmärkten und in Läden. Mit diesem schnellen Ofengemüse könnt ihr die herbstlichen Farben ganz leicht auf euren Teller zaubern. Der Twist daran: Nach dem Rösten im Ofen wird das Gemüse noch mit einem fein-säuerlichen Dressing angemacht. Unbedingt probieren! Weiterlesen

Torta di mele – Apfelbiskuit aus Genua

So wunderbar melodiös ihr Name klingt, so schmeckt die Torta di mele auch. Der zarte Apfelbiskuit gehört zu meinen allerliebsten Kuchen – nicht nur jetzt im Herbst. Er ist schnell gerührt und verführt mit einer wunderbar luftigen Leichtigkeit. Basis ist eine Biskuitmasse, die auch Backeinsteigern spielend gelingt. Weiterlesen

Herbstkönigin – Konfitüre mit Apfel, Birne und Beere

Herbstkönigin – das klingt nach reifen Früchten, wilden Beeren und den ersten winterlichen Gewürzen. All diese Zutaten tummeln sich in dieser Konfitüre. Ich habe ich ihr den Namen »Herbstkönigin« gegeben, denn sie vereint einfach das Beste vom Herbst im Marmeladenglas und schickt ein paar goldene Oktobersonnenstrahlen bis in die dunklen Wintertage. Weiterlesen

Cookies mit Schokolade und Walnuss

Manche Rezepte wachsen einem einfach ans Herz und man macht sie immer wieder. Vielleicht weil sie noch von Oma stammen, weil sie so schnell und einfach gehen oder weil man den Geschmack niemals missen möchte. So geht es mir mit diesen schokoladig-nussigen Cookies. Die müssen einfach immer da sein. Gerade jetzt im Herbst geben frische heimische Walnüsse ihnen ein besonders kräftiges Aroma. Weiterlesen

Fränkische Kürbissuppe mit Nuss und »Bröckeli«

Jetzt leuchten sie wieder auf dem fränkischen Feld: Kürbisse in vielen Farben und Größen. Und weil ein herbstliches Wochenende vor der Tür steht, ist jetzt auch die perfekte Gelegenheit für eine wärmende Kürbissuppe. Ich stelle euch heute ein schlichtes Rezept aus meiner fränkischen Heimatküche vor. So oder so ähnlich wird Kürbissuppe häufig in Franken gekocht. Weiterlesen

Tomatensauce im Ofen geröstet

Nachhaltigkeit ist das Gebot der Stunde. Ein Grundsatz, den ich in meiner Küche schon lange beherzige. Ich versuche immer die Zutaten komplett zu verwerten und so wenig wie möglich wegzuwerfen. Deshalb gehört diese Tomatensauce auch zu meinen Lieblingen, denn bei ihr gibt es einfach keinen Abfall. Der besondere Twist: sie wird im Backofen geröstet. Weiterlesen