Bohnen-Petersilien-Creme auf Röstbrot

Heute am Aschermittwoch beginnt traditionell die Fastenzeit. Wer mitmachen möchte, ist bis Ostern eingeladen auf Fleisch zu verzichten und seine Ernährung oder Lebensweise mal zu überprüfen. Ich nutze diese Zeit, um euch hier einfache und leichte Gerichte ohne Fleisch vorzustellen. Los geht’s heute mit meiner Bohnen-Petersilien-Creme. Weiterlesen

Zaziki einfach hausgemacht

Sommerzeit ist Grillzeit. Und dabei darf bei uns hausgemachtes Zaziki niemals fehlen! Das ist rasch gerührt und gelingt auch Kocheinsteigern problemlos. Der Clou an meinem Zaziki: sahniger griechischer Joghurt. Damit schmeckt es einfach »original«. Weiterlesen

Linsencreme mit Nuss

Rot, gelb oder braun, ich liebe Linsen in jeder Farbe. Diese Hülsenfrüchte sind megalecker und megagesund, denn sie enthalten viel Eiweiß und reichlich Mineralstoffe. Deshalb gelten sie auch als Beautyfood. Heute habe ich die kleinen Kraftpakete mal in eine feine Creme gepackt. Die ist schnell zubereitet und schmeckt als Dip oder Aufstrich einfach famos. Weiterlesen

Kochkäse vom Main

Es ist höchste Zeit, dass ich mal wieder ein fränkisches Gericht vorstelle. Deshalb gibt’s heute für euch Kochkäse vom Main – direkt aus meiner unterfränkischen Heimat. Der Klassiker aus der fränkischen Bauernküche ist schnell gerührt und schmeckt das ganze Jahr über zur Brotzeit. Weiterlesen

Moretum – Römische Schafskäsecreme

Manchmal hab ich einfach nur Hunger. Da will ich nicht lange kochen, sondern mit wenigen Zutaten und Handgriffen etwas zu essen haben. Eines meiner Lieblingsrezepte für solche Momente ist Moretum. Das hat schon den alten Römern geschmeckt. Weiterlesen

Eier-Schinken-Stulle

Ostern ist in Sichtweite und damit auch die Hochsaison der gekochten Eier. Das ist doch die perfekte Gelegenheit, um euch diese Eier-Schinken-Stulle vorzustellen. Die ist mit einer Handvoll Zutaten im Nu geschmiert, schmeckt als leichtes Mittag- oder Abendessen und macht auch auf dem Osterbrunch-Büfett eine gute Figur. Weiterlesen