Taboulé – Sommersalat aus der Provence

Na, wie wär’s heute mit einem Taboulé? Dieser erfrischende, zitronige Sommersalat aus Weizengrieß, Tomaten und Kräutern kommt aus der Provence und ist einfach ideal für heiße Tage. Er schmeckt als Beilage oder leichte Hauptmahlzeit und lässt sich prima für ein Picknick oder Lunch außer Haus einpacken. Weiterlesen

Bohnen-Petersilien-Creme auf Röstbrot

Heute am Aschermittwoch beginnt traditionell die Fastenzeit. Wer mitmachen möchte, ist bis Ostern eingeladen auf Fleisch zu verzichten und seine Ernährung oder Lebensweise mal zu überprüfen. Ich nutze diese Zeit, um euch hier einfache und leichte Gerichte ohne Fleisch vorzustellen. Los geht’s heute mit meiner Bohnen-Petersilien-Creme. Weiterlesen

Kürbis-Curry aus dem Backofen

Kein anderes Gewächs steht so für den Herbst wie der Kürbis. An allen Ecken leuchtet uns das bunte Fruchtgemüse jetzt entgegen. Greift ruhig zu, denn in der Küche sind Kürbisse wahre Tausendsassas und lassen sich sehr vielseitig verwenden, zum Beispiel für mein Kürbis-Curry. Das gart ohne viel Mühe im Backofen … Weiterlesen

Rhabarbersirup aus dem Backofen

Wisst ihr auf was ich mich im Frühjahr am meisten freue? Auf Rhabarber vom heimischen Feld. Jetzt liefert mir diese majestätische Pflanze die Hauptzutat für hausgemachten Rhabarbersirup. Mit Mineralwasser aufgegossen und einer Handvoll Eiswürfeln ist er ein erfrischender Durstlöscher, mit Sekt aufgegossen ein smarter Cocktail. Weiterlesen

Linsencreme mit Nuss

Rot, gelb oder braun, ich liebe Linsen in jeder Farbe. Diese Hülsenfrüchte sind megalecker und megagesund, denn sie enthalten viel Eiweiß und reichlich Mineralstoffe. Deshalb gelten sie auch als Beautyfood. Heute habe ich die kleinen Kraftpakete mal in eine feine Creme gepackt. Die ist schnell zubereitet und schmeckt als Dip oder Aufstrich einfach famos. Weiterlesen

Granola mit Mandeln und Buchweizen

Guten Morgen meine Lieben. Habt ihr schon gefrühstückt? Nein? Dann röstet doch mit mir heute ein knuspriges Granola. Das könnt ihr gleich ofenfrisch genießen oder aufheben, zum Beispiel für das Sonntagsfrühstück am Dreikönigstag (6. Januar). Und mit diesem einfachen Rezept starten wir gemeinsam in ein gesundes neues Jahr 2019. Weiterlesen