Sommerlicher Tortellinisalat für die Studentenküche

»Kannst du einfache Rezept für Studenten auf deinem Blog vorstellen?«, wurde ich vergangenes Wochenende in Würzburg gefragt. Sehr gerne mache ich das! Ab sofort gibt es also bei mir immer wieder mal ein Gericht, das ihr mit wenig Kocherfahrung, einer Handvoll Zutaten und wenig Küchengerät schnell nachkochen könnt. Die Zubereitung erkläre ich ein bisschen ausführlicher, so schafft ihr das spielend. Los geht’s mit meinem sommerlichen Tortellinisalat. Weiterlesen

Presssack mit Musik

Sommer, Sonne, heiß und schwül? An solchen Tagen schmeckt ein Wurstsalat! Mit seiner feinen Säure wirkt er richtig erfrischend. Aber ich stelle euch keinen »normalen« Wurstsalat mit Fleisch- oder Stadtwurst auf den Tisch, sondern einen klassisch unterfränkischen. Der wird nämlich mit rotem und weißem Presssack zubereitet. Weiterlesen

Panzanella – Italienischer Brotsalat

Panzanella2Gestern gekauft, heute ist mein Ciabatta schon wieder hart! »Altbacken« nennt man das im Fachjargon. Aber leicht angetrocknet ist das Weißbrot ideal für Panzanella, den italienischen Brotsalat. Das bunte Durcheinander in der Salatschüssel hat übrigens Geschichte: Schon Giovanni Boccaccio erwähnt das Gericht im 14. Jahrhundert in seinem Decameron als »pan lavato« (wörtlich »gewaschenes« Brot). Appetit bekommen? Dann schnell Brot rösten … Weiterlesen

Taboulé

Das Rezept für Taboulé habe ich vor vielen Jahren aus der Provence mitgebracht. Wem der Name nichts sagt: Taboulé ist ein zitronig-frischer Salat aus Couscous und vielen Kräutern – ideal für warme Tage. Weiterlesen