Tortellinisalat für Eilige

Nudelsalat ist ein Klassiker, mit Tortellini schlüpft er in ein modernes Gewand. Dieser vegetarische Tortellinisalat ist mit wenig Aufwand fix zubereitet. Er schmeckt rund ums Jahr, aber im Sommer eben besonders gut. Denn jetzt haben die Tomaten und Kräuter dafür besonders viel Aroma. Weiterlesen

Taboulé-Salat im Glas

Habt ihr an heißen Sommertagen Lust zu kochen? Ich nicht! Da freue ich mich immer sehr, wenn eine essfertige Mahlzeit im Kühlschrank steht, dieser französischer Taboulé-Salat zum Beispiel. Der ist genau richtig für heiße Tage, reicht für zwei Mahlzeiten und schmeckt zu Hause ebenso wie in der Mittagspause außer Haus. Weiterlesen

Möhrensalat mit Ingwer und Kurkuma

Heute startet wieder die Fastenzeit. Die sieben Wochen bis Ostern nutzen viele, um auf etwa zu verzichten oder bewusster zu leben. Ob Handyfasten, Plastik vermeiden oder Schokolade weglassen – da hat jeder seinen Favoriten. Meine Devise für diese Zeit heißt: schnell, schlicht und gesund kochen. Deshalb stelle ich euch in diesen sieben Wochen Gerichte vor, die wenige Zutaten brauchen, schnell fertig, aber dennoch besonders sind. Los geht’s mit diesem Möhrensalat. Weiterlesen

Schneller Thunfischsalat mit Bohnen

Wenn ich mal nicht weiß, was ich zum Abendessen oder zur Brotzeit auf den Tisch stellen soll, gibt es diesen leichten Thunfischsalat. Mit zwei Zutaten aus dem Vorrat, dazu noch frischen Tomaten und Kräutern ist er rucki, zucki fertig. Der fein-säuerliche Salat ist sehr proteinreich und schmeckt das ganze Jahr über. Aber gerade an warmen Tagen tut er besonders gut. Weiterlesen

Panzanella – Italienischer Brotsalat

Am Wochenende wird gegrillt … richtig? Da habe ich eine superleckere Beilage für euch: italienischen Brotsalat. Panzanella heißt das bunte Durcheinander in der Salatschüssel, und es hat Geschichte: Schon Boccaccio erwähnt den knusprigen Salat im 14. Jahrhundert in seinem berühmten Decameron als »pan lavato« (»gewaschenes« Brot). Weiterlesen

Presssack mit Musik

Sommer, Sonne, heiß und schwül? An solchen Tagen schmeckt ein Wurstsalat! Mit seiner feinen Säure wirkt er richtig erfrischend. Aber ich stelle euch keinen »normalen« Wurstsalat mit Fleisch- oder Stadtwurst auf den Tisch, sondern einen klassisch unterfränkischen. Der wird nämlich mit rotem und weißem Presssack zubereitet. Weiterlesen