Gewürzbrote mit Arrakglasur

Schon steht der 1. Advent steht vor der Tür. Da müssen wir doch was backen, oder? Ein altes fränkisches Adventsgebäck, das für mich nach Kindheit und Heimat schmeckt, nach Weihnachtsmarkt, Glühwein und heimlicher Vorfreude aufs Fest sind diese kleinen Gewürzbrote. Die müssen einfach her, wenn die erste Kerze am Adventskranz angezündet wird. Weiterlesen

Zarte Schneeflöckchen mit Vanille

»Schneeflöckchen, Weißröckchen … « leider kommst du gerade nicht vom Himmel geschneit. Da muss eben der Backofen als Schneekanone herhalten und für weihnachtlich verschneite Schneeflöckchen sorgen. Mt diesem Rezeptklassiker starte ich in die diesjährige Weihnachtsbacksaison – auch wenn draußen die Sonne vom Himmel lacht! Weiterlesen

Cookies mit Schokolade und Walnuss

Manche Rezepte wachsen einem einfach ans Herz und man macht sie immer wieder. Vielleicht weil sie noch von Oma stammen, weil sie so schnell und einfach gehen oder weil man den Geschmack niemals missen möchte. So geht es mir mit diesen schokoladig-nussigen Cookies. Die müssen einfach immer da sein. Gerade jetzt im Herbst geben frische heimische Walnüsse ihnen ein besonders kräftiges Aroma. Weiterlesen

Süße Weihnachtspilze mit Vanille

Von drauß‘ vom Walde komm ich her und ich hab euch … Pilze mitgebracht. Nein, keine Waldpilze, sondern echte Weihnachtspilze. Die duften zart nach Vanille, sehen witzig aus und peppen garantiert jeden Plätzchenteller auf. Weiterlesen

Cantuccini

Manche mögen sie lieber mit Nüssen oder Pistazien, andere mit Schokostückchen – ich backe Cantuccini aber am liebsten ganz klassisch, will heißen mit Mandeln. Eine Dose mit diesem italienischen Mandelbrot habe ich eigentlich immer im Schrank. Denn damit schmeckt jeder Espresso besonders gut. Weiterlesen

Stracciatella-Berge

So zart wie ein flüchtig gehauchter Kuss sind meine Stracciatella-Berge. Basis für diese weihnachtliche Köstlichkeit ist zu duftigem Schaum geschlagenes Eiweiß, dazu kommt noch Kokos und dunkle Schokolade. Weiterlesen