Winterkonfitüre mit Orange und Zimt

»… und brachten ihm Gold, Weihrauch und Myrrhe als Gaben dar.« Ich weiß nicht, was die Heiligen Drei Könige euch am Dreikönigstag (6. Januar) vorbeibringen. Für mich haben sie eine feine Winterkonfitüre dabei – die ist mir auch viel lieber als die Gaben für das Jesuskind im Matthäusevangelium. Denn mit viel Orange zaubert sie Löffel für Löffel ein bisschen Sonne auf den Frühstückstisch – und die tut bei kühlen Temperaturen so gut! Weiterlesen

Nektarine trifft Zitrone

Ja, und die beiden sind wirklich ein schönes Paar. Besonders dann, wenn sie sich zum fruchtigen Rendezvous im Marmeladenglas treffen. Hier vereinen sie sich zu einer leuchtenden Konfitüre, die fantastisch nach Nektarine schmeckt, aber durch die Zitronen eben nicht zu süß ist. Weiterlesen

Holunderblütengelee

Zart duftendes Holunderblütengelee

»… sitzen unterm Hollerbusch, machen alle husch, husch, husch.«, heißt es in einem Kinderreim. Und, husch husch, hätte ich dieses Jahr vor lauter Regen die Holunderblütensaison fast versäumt. Aber ich habe noch genug schön aufgeblühte Holunderblüten gefunden. Denn die braucht es für dieses fein duftende Gelee. Wer das zarte Aroma von Holunderblüten gerne mag, wird diesem Gelee kaum widerstehen können. Weiterlesen