Herbstkönigin – Konfitüre mit Apfel, Birne und Beere

Herbstkönigin – das klingt nach reifen Früchten, wilden Beeren und den ersten winterlichen Gewürzen. All diese Zutaten tummeln sich in dieser Konfitüre. Ich habe ich ihr den Namen »Herbstkönigin« gegeben, denn sie vereint einfach das Beste vom Herbst im Marmeladenglas und schickt ein paar goldene Oktobersonnenstrahlen bis in die dunklen Wintertage. Weiterlesen

Dunkle Kirsch-Johannisbeer-Konfitüre

Heute stelle ich euch ein ganz besonderes Schätzchen aus meiner Marmeladenküche vor: Kirsch-Johannisbeer-Konfitüre. Mit dunklen Kirschen und Schwarzen Johannisbeeren aus dem Garten gekocht, ist sie ein fruchtiger Genuss in Dunkelrot. Dass ich heute diese Konfitüre kochen kann, freut mich ganz besonders, denn nicht jedes Jahr bietet sich die Gelegenheit dafür. Weiterlesen

Rhabarber-Himbeer-Konfitüre

Das Kochen von Konfitüre gehört zu meinen absoluten Lieblingsbeschäftigungen in der Küche. So habe ich auch gleich zugegriffen, als mein Gemüsemann mir Rhabarber frisch vom fränkischen Feld unter die Nase hielt. In Kombination mit Himbeeren lässt sich daraus eine wahrhaft göttliche Konfitüre zaubern. Als dritte Zutat braucht ihr dann nur noch ein Päckchen Gelierzucker – schon könnt ihr loslegen. Weiterlesen

Erdbeerkonfitüre mit frischen Holunderblüten

Also Erdbeeren gehören ja schon zu den Lieblingszutaten in meiner Küche. Und wenn die Beeren ein paar Tage lang kräftig Sonne auf dem heimischen Feld getankt haben, kann ich ihnen gleich gar nicht mehr widerstehen. Jetzt ist ihr Aroma am besten. Höchste Zeit, den Marmeladentopf aus dem Schrank zu holen, denn so schön reif sind die Beeren genau richtig für meine Erdbeerkonfitüre. Dazu noch frisch gepflückte Holunderblüten und Holunderblütensirup – schon geht’s los. Weiterlesen

Winterkonfitüre mit Orange und Zimt

»… und brachten ihm Gold, Weihrauch und Myrrhe als Gaben dar.« Ich weiß nicht, was die Heiligen Drei Könige euch am Dreikönigstag (6. Januar) vorbeibringen. Für mich haben sie eine feine Winterkonfitüre dabei – die ist mir auch viel lieber als die Gaben für das Jesuskind im Matthäusevangelium. Denn mit viel Orange zaubert sie Löffel für Löffel ein bisschen Sonne auf den Frühstückstisch – und die tut bei kühlen Temperaturen so gut! Weiterlesen

Nektarine trifft Zitrone

Ja, und die beiden sind wirklich ein schönes Paar. Besonders dann, wenn sie sich zum fruchtigen Rendezvous im Marmeladenglas treffen. Hier vereinen sie sich zu einer leuchtenden Konfitüre, die fantastisch nach Nektarine schmeckt, aber durch die Zitronen eben nicht zu süß ist. Weiterlesen