Engelsaugen mit Hagebuttenkonfitüre

Jeder hat seine Lieblingsplätzchen, die alle Jahre wieder gebacken werden. Trotzdem probiert man doch gerne auch mal ein neues Rezept aus. Wie wäre es also mit diesen Engelsaugen aus meinem weihnachtlichen Rezeptschatz? Mit Hagebuttenkonfitüre gefüllt leuchten sie auf dem Gebäckteller besonders schön … und schmecken einfach himmlisch! Weiterlesen

Erdbeergelee mit Cidre und Lavendel

Voilà, heute habe ich ein Rezept für die französischen Momente im Leben: zartes Erdbeergelee mit französischem Cidre und frischem Lavendel. Mit diesem ganz besonderen Schätzchen aus dem Konfitüreglas holt ihr euch echt französisches Flair und den Duft der Provence auf den Frühstückstisch. Weiterlesen

Blutorangenmarmelade

Frühstück ist fertig, raus aus den Federn! Und wenn diese hausgemachte Marmelade aus Blutorangen auf dem Tisch steht, ist das Aufstehen doch gar kein Problem. Blutorangen haben gerade Saison, deshalb stelle ich euch das Rezept für diese köstliche Marmelade heute vor. Weiterlesen

Herbstkönigin – Konfitüre mit Apfel, Birne und Beere

Herbstkönigin – das klingt nach reifen Früchten, wilden Beeren und den ersten winterlichen Gewürzen. All diese Zutaten tummeln sich in dieser Konfitüre. Ich habe ich ihr den Namen »Herbstkönigin« gegeben, denn sie vereint einfach das Beste vom Herbst im Marmeladenglas und schickt ein paar goldene Oktobersonnenstrahlen bis in die dunklen Wintertage. Weiterlesen

Kirsch-Johannisbeer-Konfitüre

Heute stelle ich euch ein ganz besonderes Schätzchen aus meiner Marmeladenküche vor: Kirsch-Johannisbeer-Konfitüre. Mit dunklen Kirschen und Schwarzen Johannisbeeren aus dem Garten gekocht, ist sie ein fruchtiger Genuss in Dunkelrot. Dass ich heute diese Konfitüre kochen kann, freut mich ganz besonders, denn nicht jedes Jahr bietet sich die Gelegenheit dafür. Weiterlesen

Rhabarber-Himbeer-Konfitüre

Das Kochen von Konfitüre gehört zu meinen absoluten Lieblingsbeschäftigungen in der Küche. So habe ich auch gleich zugegriffen, als mein Gemüsemann mir Rhabarber frisch vom fränkischen Feld unter die Nase hielt. In Kombination mit Himbeeren lässt sich daraus eine wahrhaft göttliche Konfitüre zaubern. Als dritte Zutat braucht ihr dann nur noch ein Päckchen Gelierzucker – schon könnt ihr loslegen. Weiterlesen