Bettelmann im Glas

Den Bettelmann kennen viele Regionalküchen, so auch die fränkische. Er kommt immer dann auf den Tisch, wenn altbackenes Brot verwertet werden muss. Mit diesem Gericht stelle ich euch am Ende meiner kleinen Reihe zu aktuellen Foodtrends das sehr angesagte »Restlos kochen« vor. Weiterlesen

Linsen-Bolognese

Selbst gekochte Bolognese schmeckt um Klassen besser als jede fertig gekaufte. Aber habt ihr diese Sauce schon mal mit Linsen ausprobiert? Meine Linsen-Bolognese wird mit regionalen Zutaten gekocht und sorgt damit für ein prima Klima. Weiterlesen

Rindergulasch mit dunklem Bier und Wurzelgemüse

Ein Rindergulasch schmeckt immer, besonders aber jetzt im Herbst. An nassen, kühlen Tagen hat man einfach Appetit auf kräftige Schmorgerichte. Den herbstlichen Touch bekommt mein Gulasch durch viel Wurzelgemüse. Der eigentliche Clou daran ist aber ein großer Schuss dunkles Bier. Weiterlesen

Spaghetti mit Südtiroler Speck und Curry

Ein Teller Pastaglück: Die Spaghetti mit Südtiroler Speck sind ideal für die schnelle Küche am Feierabend oder auch zu Mittag. Mit wenigen Zutaten stehen sie in etwa 15 Minuten auf dem Tisch und machen 2 Hungrige satt und glücklich. Weiterlesen

Grünkernküchle aus Franken

Es ist höchste Zeit, euch mal wieder ein Gericht aus meiner fränkischen Heimat vorzustellen. Meine Wahl fällt auf: Grünkernküchle. Schließlich tut ein kleines Stück Heimatküche in Corona-Zeiten einfach gut! Diese gesunden Veggie-Frikadellen sind ein Highlight für alle, die gerne auf Fleisch verzichten. Sie schmecken rund ums Jahr und sind bei uns immer ratzfatz aufgefuttert. Weiterlesen

Majoranfilet mit Wurzelgemüse vom Blech

Heute keine Lust zu kochen? Dann ist dieses Majoranfilet vom Blech genau richtig für euch. Es macht kaum Arbeit und gelingt auch ohne viel Kocherfahrung. Ihr müsst nur die Zutaten schnippeln und auf einem Backblech verteilen, die restliche Zubereitung übernimmt dann der Backofen. Ein perfektes Gericht für faule (Sonn-)Tage. Weiterlesen