Blutorangenmarmelade

Frühstück ist fertig, raus aus den Federn! Und wenn diese hausgemachte Marmelade aus Blutorangen auf dem Tisch steht, ist das Aufstehen doch gar kein Problem. Blutorangen haben gerade Saison, deshalb stelle ich euch das Rezept für diese köstliche Marmelade heute vor.

Hausgemachte Blutorangenmarmelade

Das Rezept stammt aus dem frisch bei GU erschienenen Küchenratgeber FRÜHSTÜCK & BRUNCH von Anne-Katrin Weber, das ich als Lektorin betreut habe. Es ist ein wahrer Genuss für alle Fans der ersten Mahlzeit des Tages. Als kleine Kostprobe daraus habe ich für euch die Orangenmarmelade von Seite 22 nachgekocht, aber eben mit Blutorangen. Der Hammer sag ich euch! Genießt diese kleine Kostprobe aus meinem Lektorat. Ihr braucht dafür nur wenige Zutaten:

Für 4 Gläser (à 250 ml Inhalt)
1 kg Bio-Blutrorangen
1 Bio-Zitrone
500 g Gelierzucker (2:1)
2 EL Orangenlikör (nach Belieben)

Außerdem
4 Twist-off-Gläser (à 250 ml Inhalt)

Blutorangen und Zitrone heiß abwaschen und abtrocknen. Die Früchte dann halbieren und in dünne Scheiben schneiden, dabei die Enden und alle Kerne entfernen.

Die Zitrusfruchtscheiben mit 400 ml Wasser in einen Topf geben. Aufkochen und abgedeckt bei schwacher Hitze 30–35 Min. kochen lassen, bis die Schalen weich sind. Die Masse ca. 1 Std. abkühlen lassen.

Danach den Gelierzucker zur Fruchtmasse geben. Die Masse unter Rühren aufkochen und bei starker Hitze ca. 4 Min. kräftig sprudelnd kochen lassen, dabei ständig rühren. Nach Belieben den Orangenlikör unterrühren, die heiße Marmelade in die sterilisierten Gläser füllen und verschließen. Die Gläser ca. 20 Min. umgedreht auf ein Küchentuch stellen und abkühlen lassen.

Mamas Tipp Natürlich könnt ihr die Marmelade auch wie im Original mit »normalen« Orangen kochen. Der Küchenratgeber FRÜHSTÜCK & BRUNCH bietet noch viele andere Frühstücksideen: Ob Müsli, Saft, Smoothie, Aufstrich, Gebäck oder Herzhaftes zum Brunchen, für jeden ist etwas dabei.

Frühstück & BrunchDas Buch bekommt ihr ab sofort beim eurem Buchhändler.Mehr Infos dazu findet ihr hier.